Schlitzblättrige Buche
Alter Botanischer Garten

Kriechender Günsel (Ajuga reptans)

Kriechender Günsel
Ordnung: Lippenblütlerartige (Ericales)
Familie: Lippenblütler (Lamiaceae)
Gattung: Günsel
Art: Kriechender Günsel
Wissenschaftlicher Name Ajuga reptans L.

Der Kriechende Günsel gedeiht auf frischen, nährstoffreichen, neutralen bis mäßig sauren, humosen Lehmböden auf Wiesen, in Laubwäldern, an Waldrändern, unter Hecken und in Gärten. Er ist ein Nährstoff- und Frische-Zeiger und eine Licht- bis Halbschatten-Pflanze.

Der Tee des Kriechenden Günsel aus getrockneten blühenden Pflanzenteilen soll gegen Rheuma, Magengeschwüre sowie Angina helfen. Nach anderer Quelle kann man aus den oberirdischen Pflanzenteilen einen Aufguss bereiten. Getrunken soll dieser gegen Durchfall wirken, äußerlich angewendet gegen Hautentzündungen, Hämorrhoiden und Schleimhautentzündungen.

zur Übersicht

Der Text basiert auf dem Wikipedia-Artikel und steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung). In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.


Online: http://www.alterbotgarten-marburg.de//pflanzenarten/kriechender-guensel/ [Datum: 23.09.2017]
© 2017 Freundeskreis Alter Botanischer Garten Marburg e.V. Alle Rechte vorbehalten.