Schlitzblättrige Buche
Alter Botanischer Garten

Goldnessel (Lamium galeobdolon )

Goldnessel
Unterabteilung:
Klasse:
Ordnung: Lippenblütlerartige (Asterales)
Familie: Lippenblütler (Lamiales)
Gattung: Taubnesseln
Art: Gewöhnliche Goldnessel
Wissenschaftlicher Name Lamium galeobdolon L.

Die Gewöhnliche Goldnessel wird auch Gold-Taubnessel genannt.

Auf der Oberseite der Blätter befindet sich häufig ein weißliches oder silbernes Ornament (es handelt sich dabei um eine verwilderte Ausleseform).

Die Gewöhnliche Goldnessel kommt im gemäßigten Eurasien vor, ist aber auch nach Nordamerika verschleppt worden. Die Goldnessel liebt nährstoffreiche, feuchte Böden und wächst deshalb gerne in lichten Wäldern, an Waldrändern oder in Staudengebüschen. Durch ihre Fähigkeit, Ausläufer zu bilden, bildet sie dort oft ausgedehnte Bestände.

zur Übersicht

Der Text basiert auf dem Wikipedia-Artikel und steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung). In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.


Online: http://www.alterbotgarten-marburg.de//pflanzenarten/goldnessel/ [Datum: 29.05.2017]
© 2017 Freundeskreis Alter Botanischer Garten Marburg e.V. Alle Rechte vorbehalten.